Was ist ein Pre-Workout?
Pre-Workout

Was ist ein Pre-Workout?

Unter begeisterten Sportlern hört man manchmal den Begriff „Pre-Workout“. Ihnen zufolge gibt es vor dem Training einen Energieschub, sodass Sie noch länger und härter durchhalten können. Heutzutage gibt es viele verschiedene Marken, die Pre-Workout-Ergänzungen anbieten, aber was genau ist das und woher weißt du, ob es etwas für dich ist? Darauf werden wir weiter unten näher eingehen.

Was ist Pre-Workout?

Pre-Training sind Nahrungsergänzungsmittel, die darauf abzielen, das Beste aus jeder Sitzung im Fitnessstudio herauszuholen. Es ist eine Nahrungszusammensetzung, die normalerweise in Pulverform vorliegt und mit etwas Wasser, Milch oder Fruchtsaft zu einem Shake verarbeitet werden kann. Die Verpackung enthält oft einen Messlöffel, mit dem Sie leicht einen „Messlöffel“ oder eine Dosierung entnehmen können. Der Name Pre-Workout sagt eigentlich schon genug über die Verwendung aus. Sie nehmen diese Ergänzung vor dem Training ein. Dadurch erhältst du mehr Energie während des Trainings, sodass du das Maximum herausholen kannst.

Warum ein Pre-Workout verwenden?

Grundsätzlich kann jeder, der das Beste aus seinem körperlichen Training herausholen möchte, die Vorteile eines Pre-Workout-Supplements nutzen und erleben. Besonders begeisterte Sportler, die anaerobes Training wie Krafttraining, Cardio oder Sprints absolvieren, werden von dem Energieschub profitieren, den ein Pre-Workout bietet. Gerade nach einem Arbeitstag, wenn Sie nicht mehr genug Energie haben, um ins Fitnessstudio zu gehen, kann Ihnen ein Pre-Workout die nötige Energie geben, um Sie wieder zum Laufen zu motivieren.

Welche Zutaten sind in einem Pre-Workout enthalten?

Trotz der weit verbreiteten Auswahl zwischen vielen verschiedenen Marken von Pre-Workouts besteht die Zusammensetzung oft aus den gleichen Inhaltsstoffen. Im Folgenden werden wir eine Reihe gängiger Substanzen diskutieren, die die energieerzeugende Wirkung eines Pre-Workout-Supplements bieten.

Koffein

Einer der häufigsten Inhaltsstoffe in Pre-Workout-Ergänzungen ist Koffein. Die starke Wirkung dieser Substanz ist den meisten Menschen daher bekannt. Es wird daher häufig verwendet, um aufzuwachen (oder zu bleiben) und Energie zu spenden. Es wurde auch gezeigt, dass es die Muskelkraft und Ausdauer verbessert. Koffein erweitert die Blutgefäße und erhöht den Blutfluss zu den Muskeln. Es ist hilfreich, sich dieser Zutat bewusst zu sein, besonders wenn Sie planen, sie nachts zu verwenden.

BCAA

BCAAs sind verzweigtkettige Aminosäuren. Diese werden auch oft vor dem Training eingenommen und wirken als Bausteine ​​des Muskelgewebes. Sie helfen Muskelschäden und Muskelabbau vorzubeugen und regen den Muskelaufbau an.

Vitamin B

Auch eine Reihe von B-Vitaminen findet man meist in der Zutatenliste von Pre-Workouts. Insbesondere die Vitamine Niacin und B12 sind ein wichtiger Bestandteil der Zusammensetzung, da sie eine entscheidende Rolle im Stoffwechsel und Energiemanagement spielen.

Creatine

Diese bekanntere Substanz wird auch normalerweise Pre-Workouts zugesetzt, unter anderem weil es eine essentielle Substanz ist, um die Muskeln mit Energie zu versorgen. Beim Explosivtraining verwendet der Körper Kreatin, um die Muskeln mit Energie zu versorgen.

Wann machst du ein Pre-Workout?

In den meisten Fällen ist Koffein der Hauptbestandteil, und es dauert etwa eine halbe Stunde, bis diese Substanz im Körper zu wirken beginnt. Der beste Zeitpunkt für ein Pre-Workout ist daher 30 bis 60 Minuten vor Trainingsbeginn.

Eine Antwort geben

Die Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.